Die Webseite zur Initiative:

Change Pain®

Die Initiative zur Optimierung der Schmerztherapie

www.change-pain.ch

Im Jahr 2009 hat Grünenthal die internationale Initiative CHANGE PAIN® ins Leben gerufen, mit dem Ziel, das Verständnis um die Bedürfnisse von Patienten mit starken chronischen Schmerzen zu vertiefen und Lösungen zur Verbesserung der Schmerztherapie zu entwickeln. Die von Grünenthal initiierte und von der Dachorganisation der europäischen Schmerzgesellschaften (EFIC) unterstützte Initiative wird durch eine Gruppe internationaler Schmerzexperten begleitet. Vorsitzende des internationalen Expertengremiums sind Professor Dr. Hans Georg Kress, M.D., Ph.D., Immediate Past President der EFIC und Dr. med. Gerhard H. Müller-Schwefe, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerztherapie (DGS). Ziele von CHANGE PAIN® sind es, ein besseres Verständnis der Sicht von Ärzten und Patienten zu erlangen, die Ergebnisse von Forschungsprojekten in wissenschaftlichen Publikationen zu veröffentlichen sowie das Wissen von Ärzten um individuelle Behandlungsmethoden zu erweitern.

CHANGE PAIN® hat das Ziel durch praktikable, alltägliche Lösungsansätze für Ärzte zur Verbesserung der Situation von Patienten beizutragen. PAIN EDUCATION ist ein neues Fortbildungsprogramm, das sich auf die Erkenntnisse aus den Diskussionen der CHANGE PAIN®-Gruppe fokussiert. Das PAIN EDUCATION Programm bietet Ärzten kontinuierlich Fachwissen zu chronischem Schmerz an. Durch Weiterbildung mit einem modernen mechanismusorientierten Behandlungsansatz soll die Expertise gestärkt und bessere Erfolge in der Schmerztherapie erzielt werden. Durch die Teilnahme an dem online-Fortbildungsprogramm können Ärzte CME-Punkte (Continuous Medical Education = kontinuierliche berufsbegleitende Fortbildung für Ärzte) erlangen.