Patienteninformationen

Palexia®

Palexia® (Wirkstoff: Tapentadol) ist ein zentral wirksames Schmerzmittel. Seinen schmerzlindernden Effekt erzielt es durch seine Wirkung an spezifischen Nervenzellen des Rückenmarks und des Gehirns. Palexia wird zur Behandlung von mittelstarken bis starken, akuten Schmerzen angewendet. Palexia steht als Tabletten in den Dosierungen 50mg, 75mg und 100 mg zur Verfügung und darf nur auf spezielle Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewandt werden.

Palexia® retard

Palexia® retard (Wirkstoff: Tapentadol) ist ein zentral wirksames Schmerzmittel. Seinen schmerzlindernden Effekt erzielt es durch seine Wirkung an spezifischen Nervenzellen des Rückenmarks und des Gehirns. Palexia retard wird zur Behandlung von mittelstarken bis starken, chronischen Schmerzen angewendet. Palexia steht als Retardtabletten in den Dosierungen 50mg, 100 mg, 150 mg, 200 mg und 250 mg zur Verfügung und darf nur auf spezielle Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewandt werden.

Paracetamol Grünenthal®

Paracetamol Grünenthal® wird vom Arzt oder der Ärztin verschrieben zur Behandlung von leichten bis mittelstarken Schmerzen wie z. B. Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Schmerzen im Bereich von Gelenken und Bändern, Rückenschmerzen, Schmerzen während der Menstruation, Schmerzen nach Verletzungen oder Schmerzen bei Erkältungskrankheiten. Paracetamol Grünenthal® wirkt auch fiebersenkend. Die 1g Tabletten werden zudem für die symptomatische Behandlung von Arthroseschmerzen eingesetzt. Paracetamol Grünenthal® ist als 500mg und 1g Tabletten erhältlich.

Proxen®

Proxen® (Wirkstoff: Naproxen) wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und fiebersenkend. Proxen wird vom Arzt oder der Ärztin verschrieben zur Behandlung von entzündlichen und verschleissbedingten rheumatischen Erkrankungen wie z.B. von Arthrosen oder chronischer Polyarthritis, zur Behandlung von entzündungsbedingten Schmerzen bei Gichtanfällen, nach Verletzungen, chirurgischen und zahnärztlichen Eingriffen oder bei Schmerzen während der Monatsblutung. Proxen® soll nicht zur ausschliesslichen Fiebersenkung verwendet werden. Proxen® ist in Form von Tabletten zu 250mg und 500mg erhältlich.

Tramal®

Tramal® ist ein Schmerzmittel, das zur Behandlung von mässigen bis starken Schmerzen eingesetzt wird. Es kann auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin sowohl bei plötzlich einsetzenden Schmerzzuständen (z.B. Wundschmerzen, Knochenbrüchen) als auch bei anhaltenden Schmerzzuständen (z.B. erhebliche Nervenschmerzen, Tumorschmerzen) verwendet werden.

Tramal retard®

Tramal retard® ist ein Schmerzmittel, das zur Behandlung von mässigen bis starken Schmerzen eingesetzt wird. Es darf nur auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin bei anhaltenden Schmerzzuständen (z.B. erhebliche Nervenschmerzen, Tumorschmerzen) verwendet werden.

Transtec®

Transtec® 35 µg/h, 52,5 µg/h oder 70 µg/h ist ein wirkstoffhaltiges Matrix-Pflaster, welches seine Wirkung durch die Haut entfaltet (transdermal). Nach dem Aufkleben gelangt der Wirkstoff Buprenorphin über die Haut in das Blut. Transtec® gehört zur Gruppe der starken Schmerzmittel (Opioide), die über das Zentralnervensystem (bestimmte Nervenzellen im Rückenmark und im Gehirn) wirken. Transtec® 35 µg/h, 52,5 µg/h oder 70 µg/h wird bei ungenügender Wirksamkeit von schwachen Schmerzmitteln bei mittelstarken bis starken langanhaltenden Schmerzen eingesetzt. Transtec Pflaster® dürfen nur auf spezielle Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewandt werden.

Zaldiar®

Zaldiar ist ein stark wirksames Schmerzmittel, das für die symptomatische Behandlung mässiger bis starker Schmerzen bestimmt ist. Es enthält die Wirkstoffkombination aus Paracetamol 325mg und Tramadol 37.5mg. Es stehen Filmtabletten zur Verfügung. Zaldiar darf nur auf Verschreibung des Arztes oder der Ärztin angewandt werden.